Erlensee

(pm/ea) – Aufgrund der kürzlich vergangenen Geschehnisse wechseln nun mehrere Hap-Ki-Do Abteilungen verschiedener Vereine ihre Stilrichtung. Darunter betroffen sind der TV Windecken, die TSG Erlensee, die TG Hanau, der SV Oberdorfelden und die SG Bruchköbel, inklusive ihrer Trainer Daniel Wagner, Jason Urban und Isabelle Winkler.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Kooperation zwischen dem Seniorenbüro und der Georg-Büchner-Schule wurde zu Schuljahresbeginn eingerichtet. Immer am Dienstagnachmittag besucht Lehrer Marcus Leibnitz mit seinen Kursteilnehmern aus den Jahrgängen 9 und 10 das Seniorenheim „Rosengarten“. Die Heimverwaltung stellt einen Tagungsraum im Dachgeschoss zur Verfügung und jeder, der etwas über sein neues Smartphone oder Tablet lernen möchte, kann kommen.

Weiterlesen

(ea) – Das Thema „Hochwasserschutz“ stand am Donnerstagabend im Fokus der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung im Erlenseer Rathaus. Die CDU-Fraktion hatte eine höhere Gewichtung der Maßnahmen für den Hochwasserschutz und eine öffentliche Info-Veranstaltung, auf der über die Gefahren entlang des Fallbachs berichtet werden soll, beantragt.

Weiterlesen

(pm/ea) – Am 30. April 2017 in der Zeit von 09.00 – ca. 16.00 Uhr veranstaltet der Automobilclub Kinzigtal Erlensee e.V. im ADAC seinen 27. ADAC Jugend-Kart-Slalom erstmals auf dem Gelände der Honda Akademie in der Marie-Curie-Str. im Gewerbepark Erlensee.

Weiterlesen

Kater Felo blutete stark aus Nase und Mund und ist beim Versuch, ihn in eine Box zu stecken, entlaufen. In Erlensee-Langendiebach, Bereich Theodor-Heuss-Straße, Breulstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Bleichstraße.

Weiterlesen

In einem Leserbrief richtet Wilhelm Pabst ein herzliches Dankeschön an die Stadtverwaltung Erlensee für die Fertigstellung des Rad- und Gehwegs zur Fußballsportanlage.

Weiterlesen

(pm/ea) – Die Fußballsportanlage ist jetzt zu Fuß oder mit dem Fahrrad auch ohne Überquerung der Straße am Toom-Kreisel erreichbar: Über die THW-Brücke bis zum THW-Gelände, davor rechts, dann links abbiegen und parallel zur L 3193 dem Weg folgend, kommt man am Ende genau auf den schon bestehenden neuen Fuß- und Fahrradweg zum Fliegerhorst – ohne jede Straßenüberquerung!

Weiterlesen