Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

(pm/ea) – Am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, kam es laut Mitteilung der Feuerwehr Hanau in der Dettinger Straße zu einem schweren Alleinunfall. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr stellten die Kräfte fest, dass ein Pkw frontal gegen einen Baum gefahren war.

In Folge dessen wurden zwei weitere Rettungs- und ein Notarztwagen nachalarmiert. Insgesamt wurden drei Personen teils schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (Hlf) der Berufsfeuerwehr unterstützte den Rettungsdienst im Rahmen der Erstversorgung der Patienten, sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsmittel auf. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet werden.

Anzeige