Das ändert sich zum Fahrplanwechsel im Main-Kinzig-Kreis

(pm/ea) – Dieses Jahr werden zum Fahrplanwechsel am 11.12.2022 bis auf wenige Ausnahmen lediglich kleine Anpassungen im Minutenbereich erfolgen, wie die KVG Main-Kinzig mbH informiert.


Aufgrund des hohen Zuspruchs ist die eingerichtete Angebotserweiterung an den Wochenenden und an Feiertagen im Zuge des 9-Euro-Tickets auf der Linie MKK-66 Gründau – Gelnhausen im Oktober 2022 bereits in das Regelangebot übergegangen.

Auf den Linien MKK-82 und 83 wird die im Aktionszeitraum durchgeführte Angebotsausweitung am Wochenende und an Feiertagen nun zum Fahrplanwechsel in den Regelverkehr überführt. Somit ist keine Bestellung eines sogenannten Anruf-Sammel-Taxis (AST) vor Antritt der Fahrt erforderlich. Der Ringverkehr, der abwechselnd als Linie MKK-82/83 bzw. MKK-83/82 mit unverändertem Linienlauf im zwei Stunden-Takt verkehren wird, wurde außerdem mit der Linie MKK-81 von und nach Wächtersbach über Aufenau verknüpft. Die AST-Frühfahrten sowie die Spätfahrten an Samstagen und an Sonntagen bleiben bestehen.

Die Gemeinden Ronneburg und Neuberg führen ab 01.01.2023 den Subventionstarif ein. Innerhalb dieser Gemeinden werden dann vergünstigte Einzelfahrscheine der Preisstufe 1 ausgegeben. Erwachsene zahlen dann für die Einzelfahrkarte innerhalb der Gemeinde 1 €, Kinder 0,80 €.

Zum Fahrplanwechsel erfolgt außerdem die Anbindung der Lidl Zentrale in Erlensee mit der Linie MKK-54.

Bei der Regionalbuslinie X95, die zwischen Büdingen über Ronneburg, Erlensee, Bruchköbel und Frankfurt Bergen-Enkheim verkehrt, werden die Taktlücken montags bis freitags aufgefüllt und der Betrieb ausgeweitet. Der letzte Bus erreicht dann um 23:24 Uhr den Bahnhof Büdingen. Auch samstags wird im Stundentakt gefahren. Sonntags fahren neu um 20:10 Uhr und 22:10 Uhr Busse von Bergen-Enkheim nach Büdingen. An beiden Tagen erfolgt die Ankunft der letzten Fahrt ebenfalls um 23:24 am Bahnhof Büdingen.

Nähere Informationen hierzu sind auf der KVG-Homepage unter www.rmv.de/c/de/start/main-kinzig/fahrplan/linienfahrplaene abrufbar.

Anzeige

BEAUTIFUL NOISE® am 18. Februar im Jazzkeller Hanau

Der Bandname allein zeigt schon die musikalische Richtung dieser einzigartigen Formation an – BEAUTIFUL NOISE®, in der EU bislang die einzige Neil Diamond-Tribute-Band, setzt sich zusammen aus bekannten Musikern der Rhein-Main-Region und der Pfalz, die allesamt über Jahrzehnte aus dem Oldie-bzw. Coverbereich enorme Erfahrungen für ein solch neues Projekt mitbringen.

Weiterlesen