Karl-Theodor Hahn aus Schlüchtern wird vermisst

(pm/ea) – Die Kriminalpolizei in Gelnhausen bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 84 Jahre alten Karl-Theodor Hahn aus Schlüchtern.

Herr Hahn ist etwa 1,65 Meter groß, hat eine hagere Statur und graue kurze Haare (Haarkranz). Er ist wahrscheinlich mit einer dunklen Hose, einem dunklen knielangen Mantel sowie einer dunklen Mütze bekleidet. Der Gesuchte wurde zuletzt am Dienstag, gegen 10 Uhr, in der Grabenstraße gesehen. Zu einem vereinbarten Termin am Dienstagmittag erschien er nicht. Ersten Hinweisen zufolge wurde er gegen 17 Uhr am Ortsrand von Schlüchtern gesehen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Herr Hahn in einer hilflosen Lage befindet. Im Rahmen der Vermisstensuche war am Dienstag bereits ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Karl-Theodor Hahn geben kann, wird gebeten, sich unter 06051 827-0 bei der Kriminalpolizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Foto: PM

Anzeige

Wiedereröffnung am 5.12.2022 nach Totalschaden im CAR WASH CENTER Hanau

Bei einem Verkehrsunfall am 19. September 2022 in der Waschstraße des CAR WASH CENTERs in Hanau-Wolfgang hat ein 87-jähriger Mann durch einen offensichtlichen Fahrfehler die Waschstraße so stark beschädigt, dass diese zweieinhalb Monate außer Betrieb genommen werden musste. Am 5.12.2022 öffnen die Tore zur Waschstraße wieder.

Weiterlesen