PKW mehrmals überschlagen

(pm/ea) – Am Freitag wurden laut Mitteilung der Feuerwehr Hanau die Einsatzabteilungen Klein-Auheim, Steinheim, Hanau-Mitte sowie der Rüstzug der Berufsfeuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B45 in Fahrtrichtung Steinheim alarmiert.


Durch die ersteintreffenden Kräfte konnte ein PKW vorgefunden werden, welcher sich mehrmals überschlagen hatte und im Seitenstreifen zum stehen kam. Glücklicherweise waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt, sodass sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Absichern der Unfallstelle sowie die Sicherstellung des Brandschutzes beschränkte. Ebenfalls wurden die Kräfte des Rettungsdienstes bei der Versorgung der beiden verletzten Personen unterstützt.

Eine der beiden verletzten Personen wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Der Einsatz konnte gegen 18:00 Uhr beendet werden. Von Seiten der Feuerwehr Hanau waren etwa 60 Kräfte im Einsatz.

Fotos: Feuerwehr Hanau

Anzeige

Racktours-Reisegutscheine an Gewinner der Martinsfest-Verlosung übergeben

Mit einem Sektempfang wurden am Donnerstag die Gewinner der Verlosung beim Martinsfest von der Geschäftsleitung von Racktours begrüßt und anschließend die gewonnenen Reisegutscheine übergeben.

Weiterlesen