Wiederholter Grabschmuck-Diebstahl auf dem Rückinger Friedhof

(pm/ea) – Auf dem Friedhof in Rückingen wurde wiederholt Grabschmuck gestohlen, wie die Stadtverwaltung Erlensee informiert.

Der materielle Schaden ist in den meisten Fällen sehr klein, doch der emotionale sehr groß. Es ist eine Belastung für Angehörige, wenn sie entdecken müssen, dass der Schmuck von den Gräbern ihrer Verstorbenen gestohlen wurde. Besonders im Herbst nehmen diese Fälle zu. Es sind Pflanzschalen, Kränze, Sträuße und andere Symbole des Andenkens, die regelmäßig wegkommen. Viele Beschwerden hierzu gingen bereits bei der Stadtverwaltung ein.

Die Bevölkerung wird darum gebeten, ein wachsames Auge zu haben. Wem etwas verdächtig vorkommen sollte oder Hinweise auf die Täter geben könnte, der möchte sich bitte an die Ordnungspolizei der Stadt Erlensee wenden unter der Telefonnummer 06183 9151-610 oder per Email an ordnungspolizei@erlensee.de.

Fotos: PM

Anzeige