Pastoralverbundsmesse St. Bonifatius Bruchköbel-Niddatal in St. Familia, Bruchköbel

(pm/ea) – Am Sonntag feierten die katholischen Christen aus den Pfarrgemeinden von Bruchköbel, Niederdorfelden, Schöneck/Kilianstädten und Windecken zusammen ihre Pastoralverbundsmesse.

Ein Pastoralverbund ist ein Zusammenschluss selbständig bleibender Pfarrgemeinden, die jedoch eng zusammenarbeiten und sich ergänzen. Die Heilige Messe mit den drei Zelebranten Pfr. Eric Mambu, Pfr. I. Emejulu und Pfr. Z. Kowalczyk stand unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft schauen“.

Dabei standen die Fragen im Mittelpunkt.:

Wie kann der neue Verbund ein Ort des Glaubens werden?
Wie kann er zu einem Ort des Willkommens werden?

„Trotz vieler noch bestehender Unklarheiten gilt es, mit Entschlossenheit in die Zukunft zu gehen. Unsere von Gott gegebenen Talente soll jeder persönlich investieren. Unsere Talente sind ein Geschenk von Gott und jeder einzelne kann das einbringen, was Gott ihm geschenkt hat. Im Anschluss gab es noch viel Zeit für Begegnung bei Leckereien vom Grill bzw. Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal“, wie es abschließend in der Pressemitteilung heißt.

Foto: PM

Anzeige