Drei Teilnehmer, dreimal der 1. Platz für den Ringerclub Erlensee

(pm/ea) – Wie könnten die Ferien besser beginnen, als mit solch einem Ergebnis? – Am Sonntag, nahmen drei Erlenseeer Kinder den weiten Weg bis nach Backnang (Nähe Stuttgart) auf sich und wurden am Ende mit drei ersten Plätzen auf dem Rems-Murr-Regio-Cup belohnt.

Kevin Baimler startete in der 26 kg Klasse der E-Jugend und machte kurzen Prozess mit seinen Gegnern. Drei Kämpfe, drei Siege, dreimal den Gegner getuscht und das in weniger als drei Minuten Kampfzeit im gesamten Turnier. Somit stand er am Ende verdient als Sieger auf dem ersten Platz.

Sein Bruder Sven Baimler trat ebenfalls in der E-Jugend, dort jedoch in der 23kg Klasse an.Nach drei überragenden Kämpfen, die sich alle über die komplette Kampfzeit von jeweils vier Minuten erstreckten, tat er es seinem Bruder gleich uns sicherte sich souverän den 1. Platz auf dem Podium.

Isajah Wagner, der in der D-Jugend, 28 kg Klasse antrat, musste erst einmal ins Turnier finden und verlor seinen ersten Kampf. In seinem zweiten Kampf zeigte er jedoch, was er kann und legte den Gegner auf die Schulter. Somit konnte er sich trotz eines verlorenen Kampfes durch die Punktewertung den ersten Platz sichern und machte das Erlenseeer Triple perfekt.

Die Ferien sind somit verdient. Jedoch wird sich nach einer kurzen Pause wieder auf das nächste Turnier AnfangSeptember vorbereitet, an dem der Ringerclub Erlensee mit seinen drei Siegern, aber auch vielen weiteren talentierten Kindern teilnehmen wird.

Auf dem Foto: Oben: Die Trainer Janina Nadiri, Alireza Nadiri, Iustin Mosneaga, Unten: Isajah Wagner, Kevin Baimler, Sven Baimler

Foto: PM

Anzeige