Motorradfahrer bei Verkehrsunfall zwischen Neuberg und Erlensee schwer verletzt

(ms/ea) – Am heutigen Donnerstagmittag ereignete sich gegen 13 Uhr auf der L 3193 zwischen Neuberg und Erlensee ein Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad, das anschließend in Flammen aufging.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 42-jährige aus Trier stammende Fahrer des Motorrads schwerst verletzt mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der 58-Jährige aus Neuberg stammende PKW-Fahrer blieb nach erster Information unverletzt.

Die Landesstraße wurde voll gesperrt, die Feuerwehr Erlensee löschte das in Vollbrand stehende Motorrad ab, nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab.

Fotos: Feuerwehr Erlensee

Anzeige

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro an Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau

Die Sparkasse Hanau hat dem Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau eine Spende von 5.000 Euro überreicht. Guido Braun, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, übergab den Scheck an die Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Maria Haas-Weber, und den Schatzmeister des Vereins, Ralf Schilling.

Weiterlesen