Leon Schreiber aus Erlensee schließt Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik als Bundessieger ab

(ms/ea) – Leon Schreiber aus Erlensee konnte vor kurzem seine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik als Bundessieger abschließen, wie seine stolzen Großeltern Ilona und Jürgen Mohn, Ehrenvorsitzender der Feuerwehr Langendiebach, mitteilten.

Der Bundessieger absolvierte seine Ausbildung bei der Firma SPIE GmbH mit Sitz der Niederlassung Süd-Main in Frankfurt, die als eine von 15 Firmen in Langen Mechatroniker für Kältetechnik nach IHK-Richtlinien ausbilden lässt.

Leon Schreiber konnte seine Ausbildung sogar unter Corona-Bedingungen um ein halbes Jahr verkürzen. Nun soll es auf dem kürzesten Weg zur Meisterprüfung gehen. „Dann bleibt weiterhin ja nur noch, viel Erfolg zu wünschen!“, so Ausbildungsleiter Andreas Meese.

Auf dem Foto: Leon Schreiber (links) mit dem Ausbildungsbeauftragten der Firma Spie, Andreas Meese

Foto: Privat

 

Anzeige

Seminarreihe zum Thema „Verschwörungstheorien“

Am Dienstag, den 31. Mai ab 19 Uhr findet im Bürgertreff in Oberrodenbach (Talstraße 1 63517 Rodenbach) der erste von vier Workshops zum Thema „Verschwörungstheorien und der richtige Umgang mit diesen“ statt.

Weiterlesen