Langenselbold erhält 140.000 Euro vom Land für den Brandschutz

(pm/ea) – Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad mitteilt, gewährt das Land Hessen eine Zuwendung in Höhe von 72.000 Euro für die Beschaffung eines Wechselladerfahrzeugs WLF sowie einen Zuschuss in Höhe von 68.000 Euro für die Beschaffung eines Abrollbehälters AB-Gefahrgut für den Standort Langenselbold.

„Die Sicherstellung des Brandschutzes vor Ort ist eine der wichtigsten Aufgaben der Daseinsvorsorge. Es ist wichtig, dass das Land Hessen hier kontinuierlich seinen Anteil zu einer möglichst optimalen Ausstattung der Wehren leistet. Mit den Zuschüssen wird das Ehrenamt gestärkt. Der besondere Dank gilt allen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen“, betont der Landtagsabgeordnete in einer Pressemitteilung.

 

Anzeige

Ghost-Events informiert: Veranstaltungen werden verschoben

Wegen der Corona-Pandemie müssen die von Ghost-Events in Erlensee geplanten Veranstaltungen verschoben werden. Nachfolgend die neuen Termine:

Weiterlesen