Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land unterstützt Bildungsprojekte in der Region

(pm/ea) – Die Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land hat aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr erneut keine zentrale Fördermittelübergabe mit allen Vereinen organisiert.

Stattdessen überreichten der Kuratoriumsvorsitzende der Bürgerstiftung, Landrat Thorsten Stolz, der stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende, Oberbürgermeister Claus Kaminsky, sowie der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, Guido Braun, ersatzweise für die Institutionen aus dem Bereich Bildung/Erziehung Spendenschecks an Andrea Weitzel von der Mädchenrealschule St. Josef (Großauheim) und Willi Ommert vom Verein „Tischlein Deck Dich“ (Maintal).

Die Mädchenrealschule St. Josef erhält eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro für das Projekt „Hildegard-Garten am Großauheimer Mainufer“. Damit soll ein Kräutergarten im Sinne der heiligen Hildegard von Bingen angelegt werden. Ziel des Projektes: Die Schülerinnen sollen einen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zur Bewahrung der Schöpfung leisten. Einem Kräutergarten nach Vorstellung der heiligen Hildegard von Bingen liegt die Idee zugrunde, dass viele körperliche Beschwerden mit Heilkräutern behandelt werden können.

Mit 1.700 Euro unterstützt die Bürgerstiftung das Projekt „Kindermittagstisch und spielend Deutsch lernen“ von Tischlein Deck Dich. Bedürftige Kinder erhalten im Jugendzentrum der evangelischen Kirchengemeinde Dörnigheim nach der Schule ein warmes Mittagsessen und können dort mit Hilfe eines Pädagogen ihre Hausaufgaben erledigen. Ferner bietet der Verein einen Ferienkurs „Spielend Deutsch lernen“ an, zu dem sich bereits fast 20 Jugendliche mit Migrationshintergrund angemeldet haben.

Darüber hinaus erhalten das Familiennetzwerk Hanau, der Förderverein der Wilhelm-Geibel-Schule Hanau, die Freunde und Förderer der Ludwig-Geißler-Schule Hanau, die Gesellschaft für Wirtschaftskunde, die Jugendwerkstatt Hanau, die KITA Fantasia, der Verein der Freunde der Karl-Rehbein-Schule und der Verein der Freunde und Förderer der Lindenauschule ebenfalls Fördermittel der Bürgerstiftung.

Auf dem Foto v.l.: Landrat Thorsten Stolz, Andrea Weitzel, Guido Braun, Willi Ommert und Oberbürgermeister Claus Kaminsky bei der Scheckübergabe

Foto: PM

Anzeige

„Wir haben unser Team erweitert“

Elektriker Tim Wießner unterstützt seit kurzem unser ES&L-Team.

Weiterlesen