Sicherheitsfällungen an der Gründau Aue in Langenselbold

(pm/ea) – Im September und Oktober wurden im Bereich Ententeich und Wasserspielplatz aus verkehrssicherungspflichtigen Gründen Bäume gefällt, wie die Stadtverwaltung Langenselbold mitteilt.

Die betroffenen Bäume waren in ihrer Vitalität, auf Grund der letztjährigen extremen Wetterereignisse (trockene heiße Sommer, geringe Niederschläge), stark im Kronenbereich in Mitleidenschaft gezogen. Diese Schäden beginnen in den Kronen und äußern sich über Astabwürfe (Zopftrockenheit) und Kronenausbrüche. Beides sind Erscheinungen, die in den letzten Jahren im Waldbereich leider allgegenwärtig waren.

Sind nun diese Krankheitsbilder in Bereichen wie Parks und Spielplätze erkennbar, muss auf Grund der erhöhten Verkehrssicherheitspflicht gehandelt werden. Da bei diesen Bäumen eine sinnvolle Kronenreduktion nicht möglich war, ist eine Fällung leider unumgänglich gewesen.

Für die gefällten Bäume im Bereich des Spielplatzes werden neue Bäume angepflanzt, damit im Sommer weiterhin ausreichend Schatten für die spielenden Kinder vorhanden ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Metzgerei Wellert stellt Nachfolgebetrieb DiDa GmbH vor

Liebe Kundinnen und Kunden, es hat sich längst herumgesprochen: Die Eheleute Dieter und Inge Wellert treten am 01.02.2022 ihren Ruhestand an. Zu diesem Termin startet die DiDa GmbH, unter der Leitung von Metzgermeister Manuel Dimos und Kaufmann Christian Dadt.

Weiterlesen