Ausverkauf beim Missio-Essen in Sankt Familia

(pm/ea) – Das Missio-Essen der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Familia in Bruchköbel am Sonntag war ein voller Erfolg.

60 Portionen des in Nordnigeria sehr beliebten Kürbiseintopfes „Miyan Taushe“ als auch Spießbraten mit hausgemachten Kartoffelklößen und Sauerkraut fanden ihre Abnehmer – teils vor Ort unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln als auch als „Lunch to go“ für zu Hause.

Der Erlös dieser Aktion lag bei stolzen 875 EUR und wird der Landwirtschaftsschule St. Konrad in Uganda zur Verfügung gestellt. In der Berufsschule im Süden des Landes können Jugendliche sowohl ihre Schulausbildung beenden als auch eine Ausbildung in einem Handwerksberuf wie Schreiner, Schneider oder Maurer abschließen. Dadurch haben die Jugendlichen eine berufliche Perspektive in ihrem eigenen Land.

Anzeige