Versuchter bewaffneter Raubüberfall auf Internetcafé in Hanau

(pm/ea) – Unter dem Vorhalt einer Schusswaffe versuchte am Freitagabend gegen 18.40 Uhr ein Mann, ein Internetcafé in der Hanauer Römerstraße zu überfallen.

Der etwa 25 Jahre alte Täter betrat laut Mitteilung der Polizei maskiert mit einem weißen Tuch das Café, zog aus einer mitgeführten Umhängetasche eine Pistole und forderte vom Betreiber die Herausgabe von Geld. Als dieser durch lautes Rufen auf sich aufmerksam machte, flüchtet der verhinderte Räuber unerkannt in Richtung Herrenstraße.

Der Geschädigte konnte den Mann als groß und dünn beschreiben, der bei Tatausführung mit einem weißen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet war.

Hinweise werden bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Nummer 06181/100-123 entgegengenommen.

Anzeige

Ökologischer Adventskalender

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und neben der stressigen Suche nach passenden Geschenken für die Liebsten ist auch eine häufige Frage, wie man sich auf die Weihnachtszeit, trotz Corona einstimmen kann? Hierfür startet ab dem 1. Dezember der ökologische und digitale Adventskalender der „Partnerschaft für Demokratie!“ Erlensee und Rodenbach und des Schachclub „Springer“ Rodenbach.

Weiterlesen