Doppelhaus in Mittelbuchen Ziel von Einbrechern

(pm/ea) – Am Freitag drangen bislang unbekannte Diebe im Hanauer Stadtteil Mittelbuchen in der Wilhelm-Fischer-Straße in ein Doppelhaus ein.

In der Zeit von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr gelangten die Täter durch den Garten auf die Rückseite des Hauses, wie die Polizei weiter berichtete. Dort schlugen sie die Glasscheibe der Terrassentüre ein und gelangten durch diese in das Haus. Beim Durchsuchen des Hauses fiel den Tätern Bargeld und Schmuck in die Hände. Anschließend verließen sie den Tatort unerkannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Telefonnummer 06181/100-123 zu melden.

 

Anzeige

„Wir haben unser Team erweitert“

Elektriker Tim Wießner unterstützt seit kurzem unser ES&L-Team.

Weiterlesen