Ab 3. November neuer Boogie-Woogie-Tanzkurs beim 1. MTSC

(pm/ea) – Der 1.Maintaler Tanzsportclub bietet einen Boogie-Woogie-Paartanzkurs an. Als Trainer konnte der Verein Gisela und Jörg Burgemeister gewinnen. Viele kennen die beiden von ihren Auftritten bei Bällen des 1. MTSC.

wie der Verein in der Pressemitteilung weiter berichtet, wird Boogie-Woogie zum Rock’n‘Roll der 50er Jahre getanzt, aber auch zu anderen Musikstilen wie z.B. Swing, Jive oder Blues. Er ist Lebensfreude pur und dies möchten die beiden Langenselbolder, selbst aktive und erfolgreiche Boogie-Woogie-Tänzer, den Teilnehmern vermitteln. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Tanzkurs startet am Mittwoch, den 03. November 2021 um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Wilhelm-Busch-Schule, Siemensallee 6, 63477 Maintal (Zugang und Parken über Parkplatz Maintalhalle).

Die Gesundheit der Teilnehmer und Trainer liegt dem Verein am Herzen, daher wird die 3G-Regel im Trainingsbetrieb selbstverständlich umgesetzt (bitte bereits bei der Anmeldung den 3G-Status angeben).

Die Kosten pro Paar betragen 100,00 Euro für 10 Abende. Die Zahlung und der 3G-Nachweis erfolgt am Abend vor Ort.

Anmelden kann man sich über Breitensport@MaintalerTSC. de. Dort gibt es auch Informationen über weitere Tanzrichtungen, die der 1. MTSC anbietet.

Foto: PM

Anzeige