Brandstifter in Hanau festgenommen

(pm/ea) – Gleich zweimal hat es am Montagvormittag in der Hanauer Innenstadt gebrannt – in einem Fall konnte die Polizei bereits einen Tatverdächtigen ermitteln.

Zunächst stand gegen 11.40 Uhr ein Mülleimer am Freiheitsplatz lichterloh in Flammen, ehe eine gute Viertelstunde später ein Feuer in einem Altkleidercontainer in der Sternstraße gemeldet wurde. Im Nachgang des Brandes am Freiheitsplatz konnten die Ordnungshüter aufgrund von Bildern der Videoüberwachungsanlage schnell den mutmaßlichen Übeltäter ausmachen, einen 48-jährigen Mann aus Hanau. Diese Tat räumte der Grimmstädter bereits ein. Es wird nun geprüft, ob er auch für den Brand in der Sternstraße verantwortlich ist.

Die Ermittlungen dauern an, auch was die Höhe des entstandenen Schadens anbelangt. In beiden Fällen bittet die Polizei zudem um Hinweise von Zeugen, die sich unter der Rufnummer 06181 100-120 bei der Polizeistation Hanau I melden können.

Anzeige

Weihnachtswunschbaum bei REWE Reising für LaLeLu e.V.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden, auch in diesem Jahr möchten wir, die Familie Reising wie das gesamte REWE – Reising Team, die wundervolle Arbeit des LaLeLu e.V. unterstützen. Bitte helfen Sie uns dabei. Im Eingangsbereich unseres freundlichen Einkaufsmarktes in der Ravolzhäuser Straße 2-4, 63526 Erlensee, steht ein Weihnachtsbaum mit bunten Herzen angehängt. Schon gesehen?

Weiterlesen