Sperrung der Zufahrt von Roßdorf zur B45 dauert bis Freitag, 1. Oktober

(pm/ea) – „Hessen Mobil sah sich trotz vieler weiterer Baumaßnahmen auf den Umleitungsstrecken im Bruchköbeler Stadtgebiet aufgrund des Bauablaufs gezwungen, Roßdorf vorübergehend von der B45 abzuhängen Die Zufahrt von und zur B45 sei damit im Norden von Roßdorf nicht mehr möglich“, muss Bürgermeisterin Sylvia Braun zur Kenntnis nehmen.

Der Stadt Bruchköbel bleibe nichts anderes übrig, als einen weiteren Engpass mitzutragen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Laut Hessen Mobil konnten andere Baumaßnahmen, wie in Niederissigheim und Oberissigheim auch nicht vorübergehend gestoppt werden, um Entlastung zu schaffen. Ein Verkehrsabfluss über die Landesstraße 3268 sei wegen der dortigen, derzeit ebenfalls von Hessen Mobil durchgeführten Straßenerneuerung ebenfalls nicht möglich.

Der Stadt Bruchköbel sei es aber gemeinsam mit Hessen Mobil gelungen, die Sperrung in dem Bereich auf einen möglichst kurzen Zeitraum zu begrenzen und die Ampelsteuerung am Saalburgring so zu verbessern, dass der zu den Stoßzeiten in die jeweilige Richtung besser abfließen kann. Das werde die Situation deutlich entlasten, so hofft die Rathauschefin und kündigt eine engmaschige Überwachung der Situation an, um ggf. kurzfristig reagieren zu können.

Bürgermeisterin Sylvia Braun bittet die Bürgerinnen und Bürger um etwas Geduld: „Hessen Mobil hat angekündigt, dass der Verkehr im Norden von Roßdorf im Laufe des 01.10.2021 wieder an die B45 angebunden wird und natürlich freuen wir uns auch über die Investitionen in das Straßennetz rund um Bruchköbel.

Anzeige

Uhren – Schmuck Hirchenhain: Wir stellen KEINESFALLS auf 2G um

Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde, nach den Diskussionen um die Zugangsbestimmungen in Geschäften, möchten wir dies aufgreifen und betonen, dass wir KEINESFALLS auf 2G umstellen. Wir tragen weiterhin Maske und halten uns an die Abstandsregeln.

Weiterlesen