Leserbrief: „Anwohner der Friedensstraße fordern Verlängerung der Anne-Frank-Straße“

In einem Leserbrief nimmt Rainer Scholz Bezug auf den Bericht „Was wird aus der Verlängerung der Anne-Frank-Straße?“ vom 20. Juli und fordert, nicht auf die Verlängerung der Anne-Frank-Straße zu verzichten.


Der Aussage von Bürgermeister Stefan Erb, dass sich die Verkehrssituation in der Friedensstraße durch die Lise-Meitner-Straße geändert hat, muss ich leider widersprechen. Von einer Verkehrsentlastung kann keine Rede sein. Noch immer wird die Friedensstraße neben der Theodor-Heuss-Straße als Hauptzufahrt für die Neubaugebiete genutzt.

Aus diesem Grund sehen es die Anwohner der Friedensstraße als zwingend notwendig an, die Anne-Frank-Straße zu verlängern.

Ich bitte die Bürgervertreterinnen und Bürgervertreter aller politischen Parteien, sich diesem Problem der Anwohner anzunehmen und zum Wohle der Bürger zu entscheiden.

Rainer Scholz
Erlensee

Leserbriefe können an redaktion@erlensee-aktuell.de zur Veröffentlichung gesendet werden. Sie geben allein die Meinung der Verfasser wieder. Anonyme Zusendungen sind von einer Veröffentlichung ausgeschlossen.

Anzeige

12. Winterabend-Ausstellung im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach am 5. November

Zur 12. Winterabend-Ausstellung mit dem Tag der offenen Tür lädt Birgit Dornheim-Lach am 5. November von 17:00 – 22:00 Uhr in ihr Kosmetik-Studio alle herzlich ein. Selbstverständlich findet die Ausstellung unter den aktuellen Hygienevorschriften statt. Bitte denken Sie daran, Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Weiterlesen