AWO Erlensee ruft für kommenden Samstag zu Spendenaktion auf dem Erlenseer Wochenmarkt auf – Jeder Euro zählt!

(pm/ea) – Die Folgen der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind verheerend: überflutete Orte, weggerissene Straßen, eingestürzte Häuser. Die Arbeiterwohlfahrt Erlensee als soziale Organisation ruft alle Erlenseer Bürgerinnen und Bürger auf , sich am kommenden Samstag, 24. Juli,  von 9 bis 11 Uhr auf dem Wochenmarkt in Erlensee an der Spendenaktion für die in unvorstellbare Not geratenen Menschen zu beteiligen.

Menschen, die in der Katastrophe unendlich viel bis hin zu alles verloren haben. Die Rückkehrer der in den Hochwassergebieten eingesetzten Kräfte unserer lokalen Rettungsorganisationen wie die der Feuerwehr, des THW und vom Roten Kreuz, berichten von verzweifelten Menschen und desolaten Zuständen.

„Wir hoffen auf eine rege Beteiligung der Erlenseer Bürgerinnen und Bürger, um unseren Mitmenschen in den betroffenen Regionen zu zeigen, dass auch wir in Erlensee an ihrer Seite stehen
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung“, so die die Arbeiterwohlfahrt Erlensee in einem Aufruf.

Anzeige