„Mutige Burgfräulein und edle Ritter“

(pm/ea) – Das Team der Selbolder Familien- & Jugendförderung plant die Ferienspiele mit dem Motto „Mutige Burgfräulein und edle Ritter“ in der Zeit von 19.-30. Juli.

Die Teammitglieder haben sich dafür dieser Tage zu einem Vorbereitungstag im Langenselbolder Schloss-Areal getroffen um gemeinsam das Programm für die Kinder zusammengestellt, denn voraussichtlich kann das mittelalterliche Spektakel wie geplant stattfinden.

„Wir reisen gemeinsam in die mittelalterliche Welt der Ritter und Burgfräulein, erleben Abenteuer und zähmen wilde Drachen. Die Ferienspiele finden täglich von 10-16 Uhr für Kinder im Alter von 7-11 Jahren statt. Auch jüngere Kinder können angemeldet werden, wenn diese mindestens ein Jahr die Schule besucht haben. Das Ferienspiele-Team freut sich schon jetzt auf die Zeit mit den Kindern und wird bald gemeinsam bei einem Vorbereitungswochenende das Programm ausarbeiten“, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Teilnahmegebühr für die Ferienspiele beträgt 100 Euro. Ermäßigungen für Geschwister und bei geringem Einkommen sind möglich. Kinder, die ein Betreuungsangebot wahrnehmen, bei der „Schneckenbande“ oder der „Gute-Laune“-Betreuung angemeldet sind.

Die Anmeldung ist per E-Mail auf den Internetseiten der Familien- & Jugendförderung www.jufoela.de möglich. Info-Telefon: 06184 802 405.

Auf dem Foto: Nicht ganz mittelalterlich authentisch aber mit viel Spaß und Spielfreude dabei – das Team Ferienspiele 2021

Foto: PM

Anzeige

PS-Sonderauslosung: Geldregen für Sparkassenkunden

Bei der PS-Sonderauslosung im Juni konnten sich Sparkassenkunden über einen warmen Geldregen freuen. Insgesamt elf Gewinnerinnen und Gewinner wurden bei der monatlich stattfindenden Auslosung mit Bargeldpreisen zwischen 500 und 10.000 Euro bedacht.

Weiterlesen