Zeugensuche nach Müllcontainerbrand in Hanau

(pm/ea) – Auf rund 5.000 Euro wird laut Angaben der Polizei der Schaden geschätzt, der am Montagabend durch einen in Brand gesetzten Müllcontainer in der Leipziger Straße in Hanau entstanden ist.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat gegen 21.20 Uhr ein Unbekannter den Innenhof der Industrie- und Gewerbegebäude im Bereich der 10er-Hausnummern und entzündete einen dortigen Altpapiercontainer, welcher direkt an der Hauswand stand. Durch die Hitze zerbarsten die anliegenden Fenster und die Brandmeldeanlage löste aus, was wiederum die Feuerwehr auf den Plan rief. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle und gelöscht.

Die hinzugerufene Polizei in Hanau hat eine Strafanzeige wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen und bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Anzeige