Mit Wechselfallentrick in Hanauer Tankstelle 50 Euro erbeutet

(pm/ea) – Zwei etwa 30 Jahre alte Frauen haben laut Angaben der Polizei am Donnerstagmittag durch einen Wechselfallentrick 50 Euro von einer Tankstellenangestellten in der Brüder-Grimm-Straße erbeutet.

Die Täterinnen hatten die Angestellte gegen 14.30 Uhr im Gespräch abgelenkt und ihr dabei unbemerkt das Wechselgeld abgeluchst. Eine der Trickdiebinnen hatte rote Haare mit dunklem Ansatz als Dutt gebunden und trug dunkle Kleidung. Sie war 1,65 bis 1,70 groß. Die andere hatte dunkle Haare mit blonden Strähnen. Sie trug blaue Jeans, einen Lederkapuzenpullover und war etwas kleiner.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

Anzeige

PS-Sonderauslosung: Geldregen für Sparkassenkunden

Bei der PS-Sonderauslosung im Juni konnten sich Sparkassenkunden über einen warmen Geldregen freuen. Insgesamt elf Gewinnerinnen und Gewinner wurden bei der monatlich stattfindenden Auslosung mit Bargeldpreisen zwischen 500 und 10.000 Euro bedacht.

Weiterlesen