Kreis-Gesundheitsamt meldet 65 Corona-Neuinfektionen und acht Todesfälle

(pm/ea) – Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Dienstag 65 bestätigte Neuinfektionen mit dem SarsCoV-2-Virus gemeldet und weitere acht Todesfälle.

Die Verstorbenen wohnten in Sinntal (3), Biebergemünd (2), Rodenbach (2) und Hasselroth. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises liegt kaum verändert bei 83.

Nachdem ein laborbestätigter Coronavirus-Fall nachträglich aus der Statistik genommen worden ist, liegt die Gesamtzahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert haben, nun bei 14.948. Als aktuell infektiös eingestuft werden 725 Personen. 13.744 Menschen haben die akute Virusinfektion mittlerweile wieder überstanden. Im Zusammenhang mit Covid-19 sind 479 Menschen mit Wohnort im Kreisgebiet gestorben.

Die Situation in den Krankenhäusern in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern bleibt nahezu unverändert. Dort werden 66 Patientinnen und Patienten im Zusammenhang mit Covid-19 medizinisch versorgt. Darunter sind 57 Personen, die im Main-Kinzig-Kreis wohnen. Intensivmedizinische Betreuung benötigen 13 Menschen, auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind 8 Patienten und Patientinnen.

Das Gesundheitsamt hat außerdem für den Dienstag Coronavirus-Fälle in der Ronneburgschule in Ronneburg sowie der Ludwig-Geissler-Schule, der Pestalozzischule und der Hohen Landesschule in Hanau registriert.

Die von den 65 Neuinfektionen betroffenen Menschen wohnen in: Hanau (32), Langenselbold (7), Maintal (7), Bruchköbel (5), Gründau (2), Bad Orb, Flörsbachtal, Freigericht, Großkrotzenburg, Hasselroth, Linsengericht, Nidderau, Schlüchtern, Steinau und Wächtersbach. Zwei Fälle wurden noch nicht zugeordnet.

 

Anzeige

Wir sind selbstverständlich für Sie da!

Unsere Praxis für Physiotherapie ist von den verordneten Schließungen selbstverständlich nicht betroffen. Wir stehen Ihnen wie gewohnt mit unserem kompletten Leistungsangebot zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Team von „Physio im Rundhotel“.

Weiterlesen