„Susi im Pferdeparadies“: Im Petrick-Hof fühlen sich Menschen und Tiere wohl

(ms/ea) – Im letzten Teil der Erlensee Aktuell-Serie „Susi im Pferdeparadies“ erzählt Susi heute, wo ihre Pferdchen „wohnen“.

Ich bin sehr froh, im Petrick-Hof in Oberissigheim einen schönen Stall gefunden zu haben, wo das Wohl der Pferde immer im Vordergrund steht. Die Leute sind freundlich und sowohl Tier als auch Mensch fühlen sich wohl. Es wird viel gelacht und das Team vom Petrick-Hof versucht alles, um es den Vier- und Zweibeinern so schön wie möglich zu machen…und das ist mit sehr viel Arbeit verbunden.

Ich habe hier immer das Gefühl Zuhause zu sein. Und ich mag das bunte Treiben. Die verschiedensten Menschen sowie die verschiedensten Pferde und Ponys in allen Farben, Formen und Größen.

Außerdem sind immer viele Hunde auf dem Hof unterwegs, die sich über Streicheleinheiten freuen. Alles, was das Tierliebhaber-Herz begehrt.

Auf dem Petrick-Hof kann man Reitstunden nehmen und den Umgang mit den Pferden und Ponys lernen. Und auch Geburtstagsfeiern für Kinder werden organisiert. Es ist immer was los.

Aber auch uns Pferdeleute hat die Corona-Zeit getroffen. Unser Stall war einige Wochen für alle Besucher gesperrt. Nur die Besitzer durften noch zum Stall (keine Reitbeteiligungen, keine Angehörigen) und auch wir haben uns an die Hygienemaßnehmen und den Mindest-Abstand halten müssen und tun es nach wie vor. Aktuell werden die Vorschriften wieder enger, was sich bemerkbar macht.

Trotzdem ist es gerade auch in dieser Zeit schön, meine Sorgen mit den Pferdchen teilen zu können… und sie bei Ihnen vor Ort, vielleicht sogar zeitweise zu vergessen.

Wenn jemand Lust hat, sich den Petrick-Hof genauer anzusehen, freuen wir uns eigentlich immer sehr über Besuch. Aktuell muss das leider noch ein bisschen warten, bis die Corona-Krise etwas abebbt.

⇒https://petrick-hof.de

Wir hoffen alle das Beste und vielleicht treffen wir uns bald mal auf dem schönen Petrick-Hof.

 

⇒„Susi im Pferdeparadies“: Wie alles anfing

⇒„Susi im Pferdeparadies“: Leider hat das Leben von Reitern und Pferdchen auch unschöne Seiten

 

Auf dem Titelfoto (v.l.): Mini-Shetty-Dame Chilli, Chefin Carola, Markus mit Rocky, Louis mit Pucker, Florian, Pferd E.T, Carla, Nadine mit Hund Milo, Petrick-Hof-Urgestein Merle und Susi

Fotos: Markus Sommerfeld

 

 

Anzeige

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro an DRK Kreisverband Hanau

Die Sparkasse Hanau unterstützt den DRK-Kreisverband Hanau mit einer Spende von 5.000 Euro. Mit der Spende werden zwei 9 und 18 Quadratmeter große Pavillonzelte angeschafft.

Weiterlesen