Polizei berät im Schloss Langensenselbold zum Thema Einbruchschutz

(pm/ea) – Am Montag, den 26. Oktober,  werden zwischen 10 und 15 Uhr im Schloss Langenselbold fachkundige Beamte der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südosthessen wertvolle Tipps und Ratschläge rund um das Thema Einbruchschutz geben. Interessierte Bürger können sich anhand von zahlreichen Ausstellungsstücken einen konkreten Eindruck über wirksamen Einbruchschutz verschaffen.

Zudem informiert Polizeihauptkommissar Stefan Adelmann um 11 Uhr und um 13.30 Uhr zu diesem Thema und gibt wertvolle Tipps, wie man sich vor Einbruch schützen kann. Nicht nur technische Sicherungen, sondern auch umsichtiges Verhalten und eine aufmerksame Nachbarschaft können Einbrüche verhindern.

Zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen kann zu den Vorträgen nur eine bestimmte Anzahl an Personen zugelassen werden. Wer sich einen Platz sichern möchte, sollte sich daher unter der E-Mail-Adresse: beratungsstelle.ppsoh@polizei.hessen.de oder unter der Telefonnummer 069-8098-1230 namentlich anmelden.

Das Hygiene-Konzept der Stadt Langenselbold sowie die allgemeinen Abstandsregeln sind zu beachten. Beim Betreten des Gebäudes und im persönlichen Beratungsgespräch ist eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend zu tragen.

 

Anzeige

Viele schöne Adventskränze bei FLOWERS

Dieses Woche ist es wieder mal soweit, der 1. Advent ist da und möchte gefeiert werden. Wir haben für Sie natürlich wieder viele schöne Adventskränze vorbereitet. Selbstverständlich fertigen wir gerne für Sie auch speziell nach Ihren Wünschen auch Kränze und Gestecke an. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich inspirieren, wir freuen uns auf Sie. Ihr FLOWERS Team

Weiterlesen