1. FC 06 Erlensee U15 – JFV Viktoria Fulda 2:0 (1:0)

(pm/ea) – Die Gastgeber wussten von Anfang an zu überzeugen und legten einen schwungvollen Auftakt hin.

Nachdem er zwei Minuten zuvor eine gute Chance ausließ, überwand Rafael Matic nach einer sehenswerten Kombination den Keeper der Gäste zur verdienten 1:0-Führung. Erlensee behielt bis zum Pausenpfiff die Kontrolle über das Spiel, versäumte es aber das eine oder andere Tor nachzulegen.

Nach der Pause wurde das Spiel der Hausherren zusehend fahriger. Aus dem ansehnlichen Spiel der ersten Hälfte wurde ein Kampfspiel, in welchem die Domstädter immer mehr Spielanteile bekamen. Jedoch erspielten sie sich trotz optischer Überlegenheit keine nennenswerten Chancen. In der Nachspielzeit erlöste dann Marco Vulcano mit dem 2:0 (70.+1.). Vorausgegangen war ein energi-scher Antritt von Niklas Griebel mit einem schönen Zuspiel auf Malte Schmaus, der wiederum gekonnt den Torschützen in Szene setzte.

Fazit Trainer Kevin Raue: „Gelungener Auftakt und Kompliment an meine Jungs nach der langen Pause! In der ersten Halbzeit müssen wir mehr Tore machen, damit wir ruhiger agieren können. Dennoch wussten wir in der 2. Halbzeit auch kämpferisch und taktisch zu überzeugen! Kommende Woche müssen wir schauen, dass wir über 70 Minuten dominant auftreten!“

Fotos: Wolfgang Racek

Anzeige

11. Winterabend-Ausstellung im Kosmetik-Studio Birgit Dornheim-Lach am 30. Oktober

Zur 11. Winterabend-Ausstellung lädt Birgit Dornheim-Lach am 30. Oktober von 17:00 – 22:00 Uhr in ihr Kosmetik-Studio alle herzlich ein. Selbstverständlich findet die Ausstellung unter den aktuellen Hygienevorschriften statt. Bitte denken Sie daran, Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Weiterlesen