Verbranntes Essen sorgt für kurzzeitigen Einsatz der Feuerwehr

(ms/ea) – Verbranntes Essen auf dem Herd in einer Wohnung in der Lindenstraße war die Ursache einer Verrauchung, durch die Heimrauchmelder vorschriftsmäßig ausgelöst wurden. Nur wenige Minuten nach Alarmierung konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee Entwarnung geben.

Am Einsatzort waren ebenfalls die Drehleiter aus Hanau sowie der Rettungsdienst.

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

Anzeige