Fußgänger in Hanau mit Pfefferspray besprüht

(pm/ea) – Ein Fahrradfahrer hat am Mittwoch, gegen 12.45 Uhr, einen Fußgänger in der Illertstraße in Steinheim mit Pfefferspray besprüht. Anlass soll eine Meinungsverschiedenheit über das Fahrverhalten des Fahrradfahrers gewesen sein, wie die Polizei berichtet.

Der Biker, der dann weiterfuhr, war zwischen 40 und 45 Jahre alt, 1,85 Meter groß und dünn. Er hatte kurze Haare; bekleidet war er mit einer kurzen dunklen Hose und einem dunkelbraunen/roten T-Shirt.

Hinweise auf die Identität des Fahrradfahrers nimmt die Polizei in Großauheim unter der Rufnummer 06181 9597-0 entgegen.

Anzeige

Wussten Sie schon…?

Rauchwarnmelder müssen gemäß DIN 14676 jährlich gewartet werden. Rauchmelder sollten spätestens nach 10 Jahren ausgetauscht werden. (unabhängig von der Batterieart).

Weiterlesen