Kurzer Polizeieinsatz sorgte für Aufsehen

(ms/ea) – Ein kurzzeitiger Polizeieinsatz in der Dieselstraße hat am Montagvormittag für einiges Aufsehen unter den Anwohnern geführt. Erlensee Aktuell hat diesbezüglich bei der Polizei nachgefragt.

Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, wurde ein polizeibekannter Mann aus seiner Wohnung geführt und auf eine Hanauer Polizeiwache verbracht. Da es Hinweise gab, dass er gewalttätig sein könnte, waren vorsorglich drei Streifenwagenbesatzungen vor Ort.

Der Einsatz selbst verlief relativ unspektakulär, wie der Polizeisprecher weiter ausführte, da der Mann keinerlei Widerstand leistete.

Es soll nun entschieden werden, in welche Fachklinik er eingewiesen werden soll.

Anzeige

Wir leben gerne in unserer Stadt – Mit Herz für Gerechtigkeit in Erlensee

Wohnen muss bezahlbar bleiben, deswegen fördern wir genossenschaftliche und generationenübergreifende, aber auch barrierefreie und behindertengerechte Wohnkonzepte.

Weiterlesen