Boule spielen für einen guten Zweck

(pm/ea) – Coronabedingt musste der Hessische Petanque-Verband die komplette Ligasaison absagen. Nach den Lockerungen hat der Verband zum Ausgleich einen Charity-Cup ins Leben gerufen. Statt eines Startgeldes spenden die teilnehmenden Clubs für einen guten Zweck, der Boule Club Bruchköbel an die Fritz-Hofmann-Stiftung.

Darüber hinaus dürfen die nach drei Spieltagen ermittelten Sieger entscheiden, an wen statt Pokalen und Siegprämien eine weitere Spende erfolgt.

Das Bruchköbeler Team, das durch seine Teilnahme dieses Projekt unterstützt, hat den ersten Spieltag dank guter Leistungen erfolgreich mit einem Heimsieg gegen das sympathische Team aus Ehringshausen gemeistert.

Nach äußerst spannenden Spielen, die selbstverständlich unter gebotenen Abstands- und Hygieneregeln stattfanden, stand es zum Schluss 6:3 für Bruchköbel. Die nächsten Gegner sind die starken Teams aus Wächtersbach und Dieburg.

Foto: PM

Anzeige

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro an DRK Kreisverband Hanau

Die Sparkasse Hanau unterstützt den DRK-Kreisverband Hanau mit einer Spende von 5.000 Euro. Mit der Spende werden zwei 9 und 18 Quadratmeter große Pavillonzelte angeschafft.

Weiterlesen