Neue Wehrführung bei der Feuerwehr Neuberg-Ravolzhausen

(pm/ea) – Am Dienstagabend fand die Wehrführerwahl im Rahmen einer Dienstversammlung im Neuberger Ortsteil Ravolzhausen statt. Da der bisherige Wehrführer Jens Fischer aus persönlichen Gründen sein Amt nicht länger ausüben konnte, musste die Position des Wehrführers neu besetzt werden.

Der 1. stellvertrende Wehrführer Richard Lach bleibt weiter im Amt, zusätzlich entschied man sich im Vorfeld die Stelle eines 2. stellvertretenden Wehrführers zu besetzen.

Als neuer Wehrführer wurde Tobias Lach, als 2. stellvertretender Wehrführer wurde Niklas Hinterschuster gewählt bei jeweils einem Gegenkandidaten. Die offizielle Ernennung wird in Kürze erfolgen.

Bereits jetzt dankten Bürgermeisterin Iris Schröder und Kreisbrandmeister Andreas Matz dem scheidenden Wehrführer Jens Fischer für sein Engagement und wünschten allen Anwesenden eine erfolgreiche Zeit an der Spitze der Neuberger Ortsteilwehr Ravolzhausen.

Auf dem Foto v.l.: Kreisbrandmeister Andreas Matz, neuer Wehrführer Tobias Lach, 1. Beigeordneter Ottmar Heck, Bürgermeisterin Iris Schröder, neuer 2. stellvertretender Wehrführer Niklas Hinterschuster, stellvertretender Gemeindebrandinspektor Daniel Alt, Gemeindebrandinspektor Uwe Reifenberger, 1. stellvertretender Wehrführer Richard Lach, amtierender Wehrführer Jens Fischer

Foto: Feuerwehr Neuberg

Anzeige

Ungewöhnlicher Ausbildungsstart bei der VR Bank – Bewerbungsgespräche per Videokonferenz und ein virtuelles Kennenlernfest

Der Ausbildungsbeginn bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen gestaltete sich in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie anders als gewohnt. Insgesamt starteten im August 17 junge Menschen unter den ungewöhnlichen Umständen bei der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen eG in das Berufsleben.

Weiterlesen