TSGE Reha-Sport „Innere Medizin“ startet ab 10. Juni wieder!

(pm/ea) – Diese Sportgruppe ist geeignet für alle, die unter Erkrankungen der Lunge und Diabetes leiden. In der Sportstunde wird eine gezielte Sport- und Bewegungstherapie durchgeführt. Dabei werden nicht nur Atemtechniken vermittelt, sondern auch die Ausdauer, Koordination und Kraft trainiert und das alles unter Berücksichtigung des Schweregrades der Erkrankung.

Das Training findet im Moment immer mittwochs von 18 Uhr bis 19 Uhr im Freien statt. Und es sind noch ein paar wenige Plätze frei.

Treffpunkt ist der Parkplatz der TSGE Ballsportshalle in Erlensee.

Es wird gebeten, in Sportkleidung zu erscheinen, eigenen Kuli, 1 Flasche Wasser und einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen!

Die Leitung haben die zertifizierten Übungsleiterin Karin Krahwinkel und Günter Schmitt.

„Bitte beachten, dass Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung über Rehabilitationssport für Innere Medizin erhalten und diese vor Beginn des Trainings von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen“, so die TSGE abschließend in der Pressemitteilung.

⇒http://www.tsge.de

Anzeige

BeneVit-Einrichtungen setzen auf neuen Antigen-Schnelltest

BeneVit Geschäftsführer Kaspar Pfister fordert bereits seit Monaten regelmäßige Tests für Bewohner und Mitarbeiter. „Die jetzige Teststrategie des Bundes ermöglicht dies nun. Endlich!“, sagt Geschäftsführer Pfister, der zusammen mit seinem Krisenteam auf dieser Grundlage auch eine neue BeneVit-Teststrategie erarbeitet hat.

Weiterlesen