Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr Bruchköbel ab 18 Uhr

(pm/ea) – Der Magistrat der Stadt Bruchköbel beginnt am heutigen Montagabend, über Lautsprecherdurchsagen die Bürger zu bitten, möglichst Zuhause zu bleiben. Ab 18 Uhr werden in der Kernstadt und allen Stadtteilen Feuerwehrfahrzeuge mit den Durchsagen unterwegs sein.

Bürgermeister Günter Maibach: „Wir wollen mit den Durchsagen möglichst viele Bürger erreichen und noch einmal den Ernst der Lage deutlich machen. Zudem wollen wir Bürger, die kein Internet haben, über die Nummer des Bruchköbeler Infotelefons  (06181/ 975 900) informieren.“

Anzeige