Bewegtes „Babbelcafé“ in Langenselbold

(pm/ea) – Sehr zur Freude der älteren Generation kamen zum letzten Babbelcafé, das der Langenselbolder Seniorenbeirat und die städtische Seniorenberatung in Kooperation mit dem Seniorenwohnpark Kinzigaue regelmäßig veranstaltet, Kinder der Kindertagesstätte „Buchbergblick“ zu Besuch.

Nachdem sich die Kinder mit einem Begrüßungslied vorgestellt hatten, ließen sich die Seniorinnen und Senioren nicht lange bitten, begaben sich mit den Kindern in einen Stuhlkreis und legten los. Gemeinsam wurden Tücher geschwungen, Lieder gesungen und in die Hände geklatscht. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und führten vor, was sie mit ihren Erzieherinnen Heidi Hangst und Martina Wollnitz einstudiert hatten. Wollnitz ist zertifizierte Gymnastiklehrerin und weiß die richtigen Methoden einzusetzen, um Jung und Alt entsprechend zu motivieren.

Als es für die Kinder zum Abschluss noch einen Keks und etwas zu trinken gab, waren diese hochzufrieden und stolz auf ihre Leistung, denn eine kleine Belohnung hatten sie sich wirklich verdient. Eine Fortsetzung, da sind sich alle Beteiligten einig, soll auf jeden Fall stattfinden.

Weitere Informationen gibt es bei der Seniorenberaterin der Stadt Langenselbold, Corinne Stuttmann, Telefon: 06184 802 36.

Fotos: PM

Anzeige

VereinsVoting der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen: Bis zum 15. Juni abstimmen und regionale Vereine unterstützen

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen vergibt bei ihrem VR-VereinsVoting Spendengelder in Höhe von bis zu 12.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Institutionen aus ihrem Geschäftsgebiet. Bis zum 15. Juni 2020 lässt die Genossenschaftsbank Internetnutzer darüber abstimmen, welche Vereine eine Spende erhalten sollen.

Weiterlesen