CDU-Landtagsabgeordneter Heiko Kasseckert beim Heringsessen in Erlensee: „Einen echten Richtungswechsel kann es nur mit Friedrich Merz geben“

(pm/ea) – In der gut besuchten Gaststätte „ Zur Krone“ in Langendiebach konnten Vorstand und Fraktion der Erlenseer CDU wieder zahlreiche Gäste zu ihrem alljährlichen Heringsessen am Aschermittwoch begrüßen. Vorsitzende Birgit Behr, Ehrenvorsitzender Werner Cwielong und Fraktionsvorsitzender Horst Pabst hießen als Gastredner den CDU-Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert willkommen.

Birgit Behr drückte ihrer Vorrede ihr Bedauern über die Ereignisse in Hanau aus und wies darauf hin, dass Anschläge dieser Art leider keine Erfindung der Gegenwart sind, sondern trotz weitgehender Vorsichtsmaßnahmen immer irgendwo und irgendwann passieren können. Auch der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert ging in seiner Rede auf die schlimmen Ereignisse der letzten Woche ein und beklagte in diesem Zusammenhang eine zunehmende Verrohung und Respektlosigkeit in der Gesellschaft sowie eine Verschlechterung des politischen Klimas. Zur anstehenden Wahl eines neuen CDU Bundesvorsitzenden gelte es nun, in den momentan schwierigen Zeiten für die CDU einen Richtungsentscheid vorzunehmen um dadurch wieder zu alten Tugenden und Erfolgen zurückzufinden.

„ Einen echten Richtungswechsel kann es nur mit Friedrich Merz geben“, so der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion. Für die bevorstehenden Wahlen gelte es, den Bürgern wieder mehr zuzuhören, einen Weg in die bürgerliche Mitte zu finden und verloren gegangenes Vertrauen der Wähler wieder zurückzugewinnen, ohne sich dem rechten Lager anzubiedern, wie in Thüringen geschehen.

Nach diesem ehrlichen und überzeugenden Vortrag konnten sich die Gäste sodann den köstlichen Heringsfilets widmen.

Foto: PM

Anzeige

Challenge bei der BeneVit-Gruppe: Haus Rosengarten nimmt Herausforderung an und dreht Musikvideo

Das Haus Rosengarten hat die Herausforderung angenommen und zusammen mit den Bewohnern ein Musikvideo gedreht. 26 BeneVit-Musikvideos sind das Ziel der Chellenge!

Weiterlesen