Hanauer Grüne begrüßen Urteil des VGH Kassel

(pm/ea) – Die Hanauer Grünen begrüßen das Urteil des VGH Kassel, dass die Firma Daher Nuclear Technologies (DNT) GmbH keinen Anspruch auf die geforderte Baugenehmigung für ein weiteres atomares Zwischenlager im Technologiepark Wolfgang hat.

„Nach dem jahrelangen erfolgreichen Kampf der Grünen gegen die Nutzung der Atomenergie in Hanau erschien dieses Ansinnen fast wie ein Rückfall in längst vergangenen Zeiten,“ erklärt der Fraktionsvorsitzende Stefan Weiß. „Es ist gut und richtig, dass die Stadt Hanau nicht mehr mit einem Zwischenlager für radioaktiver Abfälle identifiziert wird, sondern sich zu einem zukunftsfähigen, moderne Industriestandort entwickelt hat, gerade auf dem Gelände des ehemaligen „Atomdorfs“, heißt es in der Pressemitteilung der Grünen.

Anzeige