Sturm löste Flachdach auf mehrgeschossigem Wohngebäude

(ms/ea) – Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Erlensee wurden am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr in die Beethovenstraße alarmiert. Dort hatte sich das Blech eines Flachdachs auf einem mehrgeschossigen Wohngebäude gelöst.

Nach Inspektion der Dachfläche mit Hilfe der Drehleiter aus Hanau entschied sich die Einsatzleitung, das Dach zu sichern, welches sich bereits auf einer größeren Fläche gelöst hatte und drohte, von den weiterhin starken Windböen herabgeweht zu werden.

Dazu wurde der Abrollbehälter Bau von der Feuerwehr Maintal alarmiert, der sämtliches Material für eine Absicherung eines Gebäudes mit sich führt. Mit Hilfe des ebenfalls zur Einsatzstelle alarmierten Teleskopmastes der Feuerwehr Hanau wurde das Material auf das Dach befördert und dort von den Einsatzkräften der Feuerwehr Erlensee die Sicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Wie lange die Arbeiten andauern, war gegen 18 Uhr noch nicht abzusehen.

Im Einsatz befanden sich rund 50 Einsatzkräfte. Vor Ort war ebenfalls Kreisbrandmeister Klaus Henke.

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

Anzeige

VereinsVoting der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen: Bis zum 15. Juni abstimmen und regionale Vereine unterstützen

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen vergibt bei ihrem VR-VereinsVoting Spendengelder in Höhe von bis zu 12.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Institutionen aus ihrem Geschäftsgebiet. Bis zum 15. Juni 2020 lässt die Genossenschaftsbank Internetnutzer darüber abstimmen, welche Vereine eine Spende erhalten sollen.

Weiterlesen