Einsatzreicher Samstag für die Feuerwehr Neuberg

(pm/ea) – Am Samstagmorgen wurde die Neuberger Ortsteilwehr Rüdigheim zunächst zu einer Tierrettung am Friedhof alarmiert. Am Nachmittag mussten beide Ortsteilwehren zu einem Kellerbrand nach Rüdigheim ausrücken.

Wie die Feuerwehr in einer Pressemitteilung berichtet, waren am Samstagmorgen zwei Wildvögel in das Fallrohr einer Dachrinne geraten. Nach Demontage des Rohrs durch die Einsatzkräfte konnten sich die Geretteten unversehrt und munter zurück in die Freiheit begeben.

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Neuberg am Nachmittag zu einem Kellerbrand im Ortsteil Rüdigheim alarmiert. Das Feuer wurde durch die Bewohner selbst gelöscht. Das Gebäude wurde geräumt und durch einen Trupp unter Atemschutz durchsucht und belüftet.

Vorsorglich wurden die Anwohner durch einen Notarzt hinsichtlich einer Schädigung durch Rauchgase untersucht. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Neben den Kräften der Feuerwehr Neuberg und dem Ordnungsamt waren eine Streife der Polizei, ein Rettungswagen des DRK, ein Notarzt des DRK und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst vor Ort.

Fotos: Feuerwehr Neuberg

Anzeige

Trend crehaartiv informiert

Aufgrund der neuen Verfügung müssen wir unseren Friseursalon leider bis auf Weiteres schließen und bitten um Ihr Verständnis.

Weiterlesen