Weiblicher Verkehrsrowdy gefährdet Fußgänger – Zeugen gesucht!

(pm/ea) – Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagabend in Langenselbold in der Gelnhäuser Straße in Höhe der Hausnummer 3 eine Straßenverkehrsgefährdung beobachtet haben.

Gegen 18.35 Uhr wurde ein Fußgänger beim Überqueren des Zebrastreifens fast von einem weißen Kleinwagen erfasst. Der 50-Jährige war schon auf der Mitte des Übergangs, als die 50 bis 60 Jahre alte Autofahrerin zunächst hörbar bremste, dann allerdings Gas gab und in Richtung Schloss weiterfuhr. Der Langenselbolder erkannte die Gefahr und reagierte entsprechend.

An dem Kleinwagen war ein MKK-Kennzeichen mit den Buchstaben „EH“ angebracht. Die Fahrerin hatte kurze helle und voluminös frisierte Haare und trug eine Jacke in Tiger-Optik.

Die Polizeistation Hanau II bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06181 9010-0.

Anzeige

99 Luftballons stiegen zum Lied von Nena in den Himmel – Wilhelmine Fischer feiert im Haus Rosengarten 99. Geburtstag

Wegen der Corona-Einschränkungen keine herkömmliche aber dennoch unvergessliche Geburtstagsparty für Wilhelmine Fischer, die zu ihrem 99. im Haus Rosengarten überrascht wurde: Unter dem Song von Nena stiegen 99 Luftballons in den Himmel. Auf dem Weg hinter dem Haus waren in großem Abstand auch ihre Angehörigen versammelt und applaudierten dem Geburtstagskind.

Weiterlesen