Sternsinger spenden Neujahrssegen für Wohnstift Hanau

(pm/ea) – Die diesjährige Sternsinger-Aktion der Katholischen Pfarrgemeinde St. Elisabeth in Hanau-Kesselstadt stand unter dem Motto: „Frieden! Im Libanon und weltweit.“ und führte Pfarrer Andreas Weber und die Sternsinger ins Wohnstift Hanau.

Einrichtungsleiter Stephan Hemberger begrüßte die Gruppe: „Es ist uns und unseren Bewohnern immer eine ganz besondere Freude, wenn die Sternsinger Anfang des Jahres vorbeikommen“. Im Wohnbereich für Menschen mit Demenz und sogenannten herausfordernden Verhaltensweisen, hielt Pfarrer Weber einen Gottesdienst ab, bei dem die Sternsinger mitwirkten. Anschließend brachten die Sternsinger ihren traditionellen Segen über den Türen von Wohnbereichen, Pflegestützpunkten sowie Büros an. Dabei fanden Pfarrer Weber und die Sternsinger immer wieder Zeit, um sich mit den Bewohnern zu unterhalten. Am Nachmittag fand ein weiterer Gottesdienst in der Kapelle des Wohnstifts statt, bei dem die Sternsinger ebenfalls mitwirkten. Die im Rahmen der Sternsinger-Aktion gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr Kinder-Hilfsprojekten zugute.

Foto: PM

Anzeige

„Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist, diese zu lieben.“

In den letzten Wochen haben wir nicht nur harte Arbeit und viel Zeit in die Neueröffnung des Ladens gesteckt, sondern vor allem eines: viel Liebe. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, am morgigen Donnerstag (20.02.2020) die Neueröffnung unseres Ladens in der Leipziger Straße 49 in Erlensee mit Euch zu feiern.

Weiterlesen