Sternsinger bringen in Bruchköbel den Segen Gottes

(pm/ea) – Die bundesweite Sternsingeraktion 2020 stellte das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Für die beiden katholischen Kirchengemeinden Sankt Familia und Erlöser der Welt machten sich wie in jedem Jahr in Bruchköbel eine beeindruckende Zahl von Kindern und Jugendlichen mit ihren Betreuern auf den Weg.

36 junge Menschen im Alter zwischen 4 und 16 Jahren besuchten fast 200 private Haushalte, viele Geschäfte, den Neujahrsempfang des Marketing- und Gewerbevereins Bruchköbel sowie Kindergärten und Altenheime in der Kernstadt Bruchköbel und den Stadtteilen. Sie überbrachten in ihren wunderschönen Gewändern und mit dem Stern den Jahressegen.

Singend und mit viel Ausdauer gingen sie von Haus zu Haus und kennzeichneten mit Kreide die Eingangstüren mit dem bekannten Symbol „20*C+M+B*20“, was übersetzt bedeutet: „Christus segne dieses Haus“. Mit der erfreulichen Spendensumme von über 7700,- € wurden die Sternsinger für ihren großartigen Einsatz belohnt.

An dieser Stelle danken die Verantwortlichen herzlich allen Sternsingern und ehrenamtlichen Helfern sowie den Menschen und Organisationen, die mit ihren Spenden zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen haben.

Ausführliche Informationen zur Aktion unter www.sternsinger.de.

Foto: PM

Anzeige

Falken-Apotheke erweitert Hygienekonzept mit transparenten Trennwänden

Transparente Kunststofftrennwände in der Falken-Apotheke erweitern das Hygienekonzept und ermöglichen, dass sich mehr Kunden gleichzeitig in der Apotheke aufhalten können. Apotheker Michael Müller freut sich, dass sich damit gerade in der beginnenden kalten Jahreszeit unnötige Wartezeiten draußen vermeiden lassen.

Weiterlesen