Seniorenfasching der Stadt und der AWO Erlensee

(pm/ea) – Der Vorstand der AWO OV Erlensee und das Seniorenbüro der Stadt Erlensee starten gemeinsam in die närrische Kampagne. Alle Erlenseerinnen und Erlenseer sind ganz herzlich zum Seniorenfasching, am Dienstag, den 11.02.2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr, ins Bürgerhaus „Zum Neuen Löwen“ eingeladen.

Neben närrischer, musikalischer Unterhaltung von „Holger M“, werden Schunkellieder mit den „Paranoias“ aus Mittelbuchen, Büttenreden mit „alten Bekannten“, Zwiegespräche mit „Erna und Heidi“ und natürlich jede Menge gute Laune geboten.

Passend zur Faschingszeit gibt es Kreppel und Kuchen zum Kaffee und abends ein leckeres Fischbrötchen mit Bismarckhering. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Wer also Lust zum Schunkeln, Tanzen und auf einen unterhaltsamen Nachmittag hat, ist herzlich willkommen. Einlasskarten sind nur an diesem Tag an der Kasse beim Haupteingang im „Löwen“ zu erwerben.

Damit die Essenswünsche besser geplant werden können, bitte bei Helene Kübler Tel. 06183 1640 anmelden.

Für alle, die gerne das Tanzbein schwingen, besteht am Mittwoch, den 15.01.2020 ab 14:00 Uhr die Gelegenheit beim AWO Tanztee im „Löwen“ schon einmal zu üben.

Foto: Bernd Kübler

Anzeige

Wiedemeier wechselt an die Spitze der Frankfurter Sparkasse

Dr. Ingo Wiedemeier wird künftig als Vorstandsvorsitzender die Geschicke der Frankfurter Sparkasse leiten. Wiedemeier folgt damit Robert Restani, der im Verlauf des Jahres in den Ruhestand treten wird und ebenfalls von der Sparkasse Hanau nach Frankfurt wechselte.

Weiterlesen