Erlenseer Jugendfeuerwehr auf Wochenendfahrt

(pm/ea) – 18 Jugendliche und ihre Betreuer packten Ende November ihre Taschen, um das Wochenende gemeinsam in der Jugendherberge in Neckargemünd-Dilsberg zu verbringen.

Bei ihrer Ankunft freitagabends in der alten Burg wurde die Reisegruppe vom Leiter des Jugendherbergsverbandes Baden-Württembergs empfangen und sehr herzlich als erste Gruppe in der frisch renovierten Jugendherberge begrüßt. In seiner Begrüßungsrede lobte er die Bereitschaft der Jugendlichen, sich ehrenamtlich bei der Feuerwehr zu engagieren und überreichte einen großzügigen Scheck für die Ausflugskasse.

Für den Samstag stand ein Besuch in dem riesigen Technik Museum in Sinsheim auf dem Programm. Bei einer kurzweiligen Führung erhielten alle Teilnehmer einen ersten Einblick in das Museum. Gefühlt abheben konnten die Jugendlichen dabei in den beiden weltweit einzigen Überschall-Verkehrsflugzeugen der Concorde und der Tupolew Tu-144. Im Anschluss an die Führung bestand die Möglichkeit, sich einen 3D-Kinofilm anzusehen oder in kleinen Gruppen im Museum weitere Details zu entdecken.

Am Sonntag war in der Kletterhalle des Alpenvereins absolutes gegenseitiges Vertrauen erforderlich. Nach einer Einweisung in das richtige Sichern des Kletterpartners konnten die Jugendlichen am Seil gesichert durch den Partner die unterschiedlich schwierigen Kletterrouten bis zur Hallendecke ausprobieren. Zum Schluss zeigte sich an den überhängenden Kletterwänden im Boulderraum, wer gut gefrühstückt und noch Kraftreserven in den Armen hatte.

Bericht: Rolf Schallmayer , Fotos: Marc Möller

⇒Weitere Berichte und Einsätze der Feuerwehr Erlensee

Anzeige

Challenge bei der BeneVit-Gruppe: Haus Rosengarten nimmt Herausforderung an und dreht Musikvideo

Das Haus Rosengarten hat die Herausforderung angenommen und zusammen mit den Bewohnern ein Musikvideo gedreht. 26 BeneVit-Musikvideos sind das Ziel der Chellenge!

Weiterlesen