Glatter 8:0 Heimsieg der U 16-Junioren des FC Erlensee gegen SG Ober-Erlenbach

(pm/ea) – In der letzten Begegnung der Gruppenliga Frankfurt der B-Junioren vor der Winterpause empfingen am vergangenen Samstag die U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee mit Trainer Tobias Heilmann die B-Junioren-Mannschaft der SG Ober-Erlenbach und starteten damit gleichzeitig die Rückrunde in der Liga.


Bei kaltem, aber sonnigem Winterwetter konnten dabei die Zuschauer auf der Fußballarena des ehemaligen Fliegerhorstgeländes in Erlensee eine von Beginn an derart einseitige Partie erleben, die außer dem Torereigen für die Heimmannschaft des FCE wenig Spektakuläres zu bieten hatte. Daher ist der wie erwähnte äußerst einseitige Spielverlauf auch schnell erzählt. Die U 16-Nachwuchstalente des FC Erlensee dominierten mit technisch überlegenem Fußball und toller Spielanlage eine in allen Belangen klar unterlegene Gastmannschaft aus Ober-Erlenbach, die im gesamten Spielverlauf lediglich zum Ende der zweiten Halbzeit einmal einen Torschuss in Richtung des Kastens des FCE abgab und ansonsten gute Miene zum dominanten Erlensee-Spiel machen musste. Dabei gerieten in der ersten Halbzeit lediglich zwei der zahlreichen Erlenseer Torchancen auch zu tatsächlichen Treffern, nämlich ein schöner Angriffsspielzug bereits in der 3. Spielminute sowie eine gelungene Spielkombination in der 31. Minute zur 2:0 Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang ließen dann auch noch Aufmerksamkeit und Konzentration bei den Gästen aus Ober-Erlenbach nach, sodass in der 47. Spielminute der 3:0 Führungstreffer für Erlensee überfällig war und nur fünf Minuten später ein berechtigter Strafstoß sicher zum 4:0 verwandelt wurde. Und auch im weiteren Spielverlauf erhöhten die U 16-Junioren des FC Erlensee unter den anspornenden Hinweisen von Trainer Tobias Heilmann weiter kontinuierlich den Druck auf die Gäste, was zunächst zum 5:0 in der 52. und dann zum 6:0 in der 67. Spielminute seitens der Nachwuchstalente des FCE genutzt wurde. Die beiden abschließenden Treffer zum 8:0 Endstand in den letzten beiden Spielminuten dokumentierten dann noch abschließend die während des gesamten Spielverlaufs nicht nachlassende Konzentration und durchgehendes Engagement der Erlenseer Mannschaft, die allerdings auch wesentlich höher hätte punkten können, sofern man zahlreiche Latten- und Pfostentreffer der Heilmann-Truppe sowie unzählige Abseitsentscheidungen zuungunsten des FCE mitzählen würde. Damit werden die U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee auf dem vierten Tabellenplatz der Gruppenliga Frankfurt überwintern ehe ab Anfang März nächsten Jahres wieder mit Volldampf in die Rückrunde gestartet wird, wobei natürlich die Winterpause auch wieder mit zahlreichen Hallenturnieren für Mannschaft und Trainer Herausforderungen im Überfluss zu bieten hat.

Fotos: Wolfgang Racek

⇒Weitere Berichte über den 1. FC 06 Erlensee im Erlensee Aktuell-Vereinsteil

Anzeige