„Advent heißt Ankunft“: Evangelische Kirchengemeinde Erlensee lädt am 2. Adventssonntag zu einem besonderen Gottesdienst sehr herzlich ein

(pm/ea) – Zu einem besonderen Gottesdienst in der Adventszeit lädt die Evangelische Kirchengemeinde Erlensee am 2. Adventssonntag (8.12.2019) um 18.00 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus Erlensee – Rückingen, Rodenbacher Str. 8, sehr herzlich ein. Hebamme Beate Raven und Pfarrer Dieter Wichihowski wenden sich mit diesem Gottesdienst in besonderer Weise an alle werdenden Eltern.

So auch die Überschrift „Willkommen im Leben“, was in der Zeit des Advent in einer ganz besonderen Weise zum Ausdruck kommt.

Werdende Eltern und ihren Familienangehörigen soll in diesem Gottesdienst ein Raum eröffnet werden, um Freude und Sorge, Erwartungen und vielleicht auch Ängste in aller Stille vor Gott zu bringen. Der Gottesdienst möchte Menschen abholen, die in einer der schönsten Umbruchsphasen ihres Lebens stehen. In einem persönlich zugesprochenen Segenswort – so man es denn möchte – soll den Menschen Gottes Begleitung in dieser Zeit zugesprochen werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht bei Gebäck und Tee, kalten Getränken und Knabbereien auch noch Gelegenheit mit anderen werdenden Eltern und den Aktiven des Gottesdienstes ins Gespräch zu kommen.

Eingeladen sind aber auch alle, die sich nicht in einer Phase der Familienvergrößerung befinden. Denn auch für die anderen Besucher wird es ganz sicherlich ein paar wohltuende Gedanken in der Zeit des Advents zum Mitnehmen geben. Advent heißt doch Ankunft!

Weitere Berichte aus dem Themenbereich „Kirche“ unter ⇒Kirchen und ⇒Kirchen-News

Anzeige

Steinbacher Polymer informiert: NEU eingetroffen in der „DesinfEX-Familie: Der DesinfEX Wipes Spendereimer zur einfachen Flächendesinfektion!

Das Ziel einer Flächendesinfektion ist das Abtöten oder Inaktivieren von Mikroorganismen. Bei einer Wischdesinfektion können alle Oberflächen zuverlässig desinfiziert werden. Dazu wird die zu desinfizierende Fläche mit einem sauberen, in Desinfektionsmittel satt getränkten Vliestuch gründlich benetzt und abgewischt. Nach dem vollständigen Trocknen kann die betreffende Fläche schnell wieder benutzt werden.

Weiterlesen