Wer kennt diesen Mann?

(pm/ea) – Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Ermittler des Hanauer Fachkommissariats 11 wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Nach einem Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft in Hanau im Grashüpferweg am 23. November fahndet die Kripo nun mit einem Phantombild nach dem Unbekannten. Der Räuber war 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hatte einen 5-Tage-Bart. Er trug eine gemusterte Jacke mit Reißverschluss und Kapuze. Vor der Tat könnte der Unbekannte eine Sonnenbrille getragen haben. Die Mundpartie hatte er mit einem dunklen Schal bedeckt, der bei dem Überfall nach unten rutschte.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei bitten um Hinweise zu der auf dem Phantombild abgebildeten Person unter der Rufnummer 06181 100-123 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

⇒Weiteres aus Hanau im Regionalteil von Erlensee Aktuell oder direkt unter www.hanau-aktuell.com

Anzeige

Racktours und Rolladen Wagner überreichen Spende an Chorgemeinschaft Erlensee

Die Chorgemeinschaft Erlensee (CGE) wurde von den Erlenseer Firmen Racktours und Rolladen Wagner mit einer Spende in Höhe von 1000.- Euro bedacht. Die Summe kam als Erlös beim letzten „erlenseer sonntag“ zusammen, an dem sich die beiden Erlenseer Firmen mit gemeinsamen Veranstaltungen beteiligten.

Weiterlesen