Feuerwehr Hanau rettet jungen Kater und sucht seinen Besitzer

(pm/ea) – Am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Hanau zu einer Tierrettung angefordert. Ein junger Kater saß in der Akademiestraße gegenüber der Ludwig-Geissler-Schule auf dem Lärmschutzwall nebst der Bahnstrecke in ca. 10 m Höhe und konnte sich in seiner Lage nicht mehr fortbewegen.

Er wurde durch die Besatzung der Drehleiter gerettet. Der junge Kater, der inzwischen im Tierheim in Hanau einquartiert wurde, ist ca. 1 bis 2 Jahre alt, unkastriert und besitzt keinen Chip. Die Feuerwehr hofft, dass sich der Besitzer aufgrund des Berichts melden wird.

Foto: Feuerwehr Hanau

⇒Weiteres aus Hanau im Regionalteil von Erlensee Aktuell oder direkt unter www.hanau-aktuell.com

Anzeige

Spargelwochen im 24-Autohof Erlensee-Neuberg

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus. 24-Total Autohof Erlensee-Neuberg, Röntgenstr. 1, 63526 Erlensee.

Weiterlesen