Eine Nordmanntanne schmückt als Weihnachtsbaum den Erlenseer Rathausplatz

(ms/ea) – Seit Donnerstagvormittag steht auf dem Rathausplatz in Erlensee wieder ein Weihnachtsbaum. Mit den bewährten Kräften des Bauhofs und der Firma Habermann wurde die Nordmanntanne aus dem Stadtteil Langendiebach ins Stadtzentrum transportiert. Aufgrund des Baubeginns am dortigen neuen Kreisel wurde der Baum in diesem Jahr etwas früher als sonst aufgestellt.

Fachmännisch abgesägt von Mitarbeitern des Bauhofs war es anschließend eine der ersten Einsätze für den neuen 100-Tonnen-Kran der Firma Habermann, den Baum auf den Tieflader zu legen und nach dem Transport auf dem Rathausplatz in die Bodenhülse zu setzen.

Viele Passanten schauten interessiert zu. Nicht wenige meinten, dass „es eben noch 40 °C heiß war und jetzt steht schon Weihnachten vor der Tür“.

Nach dem Schmücken des Baumes wird dieser wieder eine Augenweide im Erlenseer Stadtzentrum sein.

Bericht und Fotos: Markus Sommerfeld

 

Anzeige

21 Vereine aus Langenselbold, Rodenbach, Ronneburg und Hammersbach erhielten 6.750 Euro als Spenden aus dem PS-Los-Zweckertrag

Die Sparkasse Hanau hat aus dem PS-Los-Sparen 6.750 Euro an 21 Vereine und Institutionen aus Langenselbold, Rodenbach, Ronneburg und Hammersbach gespendet.

Weiterlesen